"Das Märchen der Märchen" mit Salma Hayek und Vincent Cassel

+
ohn C. Reilly und Salma Hayek als König und Königin von Longtrellis in "Das Märchen der Märchen". Foto: Concorde Filmverleih/dpa

Berlin (dpa) - Sein Mafiafilm "Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra" bedeutete für den Italiener Matteo Garrone 2008 den internationalen Durchbruch. Nun folgt "Das Märchen der Märchen", ein verspielter Episodenreigen mit Starbesetzung.

Da ist etwa die Königin (Salma Hayek), die für ihren Kinderwunsch sogar das Leben ihres Mannes (John C. Reilly) riskiert und ihn in einem Kampf mit einem See-Ungeheuer schickt. In einer anderen Geschichte gibt Vincent Cassel einen (anderen) König, der dem Reiz einer verzauberten Schönheit erliegt. Garrone inszeniert seinen ersten auf Englisch gedrehten Film als eine Mischung aus Märchen und Realsatire.

Das Märchen der Märchen, Italien/Frankreich/Großbritannien 2015, 134 Min., FSK ab 12, von Matteo Garrone, mit Salma Hayek, Vincent Cassel, John C. Reilly

Das Märchen der Märchen

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare