Aus und vorbei

Arquette beantragt Scheidung von Cox

+
Aus und vorbei mit der Liebe: David Arquette beantragt die Scheidung von Courteney Cox Arquette.

Los Angeles - Ein Paar sind sie schon lange nicht mehr. Aber jetzt macht David Arquette ernst: Der US-Filmstar hat die Scheidung von seiner Frau Courteney Cox beantragt.

In seiner am vergangenen Freitag bei einem Gericht in Los Angeles eingereichten Petition sprach er von unüberbrückbaren Differenzen. Arquette, der mit den “Scream“-Filmen in den 90er Jahren bekannt wurde, und Cox leben seit 2010 getreent. Sie haben eine siebenjährige Tochter.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Die beiden lernten sich bei den Dreharbeiten für “Scream“ (“Schrei!“) 1996 kennen und heirateten drei Jahre später. Cox wurde mit der Fernseh-Comedy “Friends“ und “Cougar Town“ bekannt, die von Arquette produziert wird.

dapd

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare