David Lynch trauert um "Log Lady"

+
David Lynch erinnert an Catherine Coulson. Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - Für Fans war sie die Frau mit dem Holzscheit: US-Regisseur David Lynch (69) trauert um Schauspielerin Catherine Coulson, die in der Kultserie "Twin Peaks" die mysteriöse Rolle der "Log Lady" spielte. 

"Catherine war aus reinem Gold. Sie war immer für ihre Freunde da. Sie war von Liebe erfüllt, für alle Menschen, für ihre Familie und ihre Arbeit", sagte Lynch in einem Statement an mehrere US-Medien. Coulson starb nach Angaben von "Variety" am Montagmorgen an Krebs. Sie wurde 71 Jahre alt.

Ihre kleine Rolle in der Mystery-Serie, die Anfang der 90er-Jahre auf RTL plus lief, wurde zum Kult. Die Einwohnerin der Kleinstadt Twin Peaks trug stets ein Holzscheit auf dem Arm, mit dem sie nach eigenen Angaben kommunizieren konnte. 

Coulson sollte Medienberichten zufolge ihre Rolle auch in der für 2016 geplanten dritten Staffel übernehmen, bei der Lynch ebenfalls Regie führen wird.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare