Familienhund gestorben

Denise Richards trauert auf Instagram

+
Denise Richards trauert um ihren Familienhund.

Los Angeles - Denise Richards und ihre Familie trauern um Hund Wally. Auf Instagram reagierten zahlreiche Fans auf die Nachricht der Ex von Charlie Sheen.

US-Schauspielerin Denise Richards (43, „Wild Things“) trauert um Familienhund Wally. Auf Instagram veröffentlichte sie am Mittwoch (Ortszeit) ein Foto, das eine ihrer Töchter zusammen mit dem Labrador zeigt. Dazu schrieb sie: „Gebrochenen Herzens: Wir haben unseren geliebten Wally verloren.“ Er sei immer treu ergeben, liebevoll und selbstlos gewesen. „Wally 2002-2014“ fügte sie hinzu. Dutzende Fans äußerten bei Instagram ihr Mitgefühl.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare