Dennis Quaid: Bald dritte Scheidung

+
Ein Bild aus besseren Tagen: Dennis Quaid und Kimberly

New York - Auch die dritte Ehe hat nicht gehalten: US-Schauspieler Dennis Quaid (57) und seine Frau Kimberly Buffington-Quaid lassen sich scheiden.

Wie die Website „Tmz“ am unter Berufung auf Gerichtsunterlagen berichtete, reichte Buffington-Quaid die Scheidung ein. Das Paar hatte 2004 geheiratet. Als Grund für die Trennung würden „unüberbrückbare Differenzen“ angegeben. Es werde an einer für beide Seiten zufriedenstellenden Abfindung gearbeitet, zitierte „Tmz“ Buffington-Quaids Management.

Quaids Ehe mit Hollywoodstar Meg Ryan war 2001 nach zehn Jahren gescheitert. 1983 war die Ehe mit der Schauspielerin P.J. Soles in die Brüche gegangen. Quaid und Buffington-Quaid haben gemeinsam Zwillinge.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare