Denzel Washington ist fasziniert von der Bibel

+
Flugangst ist für ihn kein Thema: Denzel Washington

Berlin - Hollywoodstar Denzel Washington ist beim Fliegen kein ängstlicher Typ. Die Bibel ist für ihn ein Buch, das jeder mal gelesen haben sollte.

„Unser Privatjet wurde mal vom Blitz getroffen. Ich habe kurz gebetet und hatte keine Angst - die Stewardess war nervöser als ich“, sagte der 58-Jährige der „Bild“-Zeitung (Freitagausgabe). Für seinen aktuellen Film „Flight“, der am Donnerstag in den deutschen Kinos anlief, ist Washington bereits zum dritten Mal für einen Oscar nominiert.

Auf die Frage, ob er täglich bete, sagte Washington: „Ja. Ich versuche es zumindest.“ Auch sonst scheint er sich mit seinem Glauben intensiv auseinanderzusetzen. „Ich habe die Bibel zweimal durchgelesen. Es ist das faszinierendste Buch der Welt“, sagte der Schauspieler.

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare