Designerin Vera Wang (62) als Bademoden-Model

+
US-Designerin Vera Wang

New York - Star-Designerin Vera Wang (62) hat sich für das Modemagazin „Harper's Bazaar“ im schwarzen Badeanzug vor ihrem Swimmingpool fotografieren lassen.

Es sei ihr nicht leicht gefallen, sich vor den Kameras auszuziehen, gab die Modemacherin zu. „Fragen Sie jeden, der mit mir gereist ist. Ich habe normalerweise so viele Schichten übereinander an, ich sehe aus wie Lawrence von Arabien“, sagte sie dem US-Magazin. Auf die Frage, ob ihr die Fotos gefielen, sagte Wang: „Nein, Schätzchen, ich bin ehrlich gesagt entsetzt.“ Der Swimmingpool gehört zu einem Haus, das sie sich vor kurzem in den Bergen über Los Angeles gekauft hat.

Heißer Winter: Berliner Fashion Week zeigt die Trends

Heißer Winter: Berliner Fashion Week zeigt die Trends

Die gebürtige New Yorkerin machte sich einen Namen als Schneiderin der Hochzeitskleider vieler Promis. Unter anderem traten Mariah Carey (42) und Victoria Beckham (37) in einem Entwurf von Vera Wang vor den Traualtar.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare