Diane von Fürstenberg findet Botox grauenhaft

+
Designerin Diane von Fürstenberg (65)

Berlin - Modeschöpferin Diane von Fürstenberg (65) würde an sich nie kosmetische Eingriffe vornehmen lassen. Sie steht zu ihrem Alter.

"Wenn ich in die Gesichter von operierten, gelifteten oder gebotoxten Frauen schaue, erfüllt es mich mit Angst und Bangen. Meine Falten wegzubügeln wäre für mich gleichbedeutend wie meine Vergangenheit auszulöschen“, sagte die 65-Jährige der Tageszeitung „Die Welt“ (Samstagausgabe).

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Alter sollte nach Meinung der gebürtigen Belgierin keine Belastung, sondern eine Bereicherung sein. „Klar, die Haut wird schlaffer, aber was soll's. Man muss das Beste daraus machen.“ Irgendwann sei die Persönlichkeit wichtig, nicht Jugend oder Schönheit.

dapd

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare