"Die dunkle Seite des Mondes" mit Moritz Bleibtreu

+
Lucille (Nora von Waldstätten) stellt das Leben von Urs (Moritz Bleibtreu) auf den Kopf. Foto: Etienne Braun/Alamode Film

Berlin (dpa) - Moritz Bleibtreu ("Lola rennt") verkörpert in diesem Psycho-Thriller einen smarten Wirtschaftsanwalt mittleren Alters, der plötzlich sein bisheriges Leben infrage stellt.

Auslöser für die Midlife-Crisis ist nicht nur der Selbstmord eines Geschäftspartners, sondern auch die Bekanntschaft mit einer jungen Frau namens Lucille. Diese macht ihn mit einem anderen Lebensstil vertraut, zu dem auch der Konsum halluzinogener Drogen gehört. Die wecken die dunkle Seite des Juristen - bald ist er zu grausamsten Taten fähig.

Regisseur Stephan Rick verfilmte einen Roman von Erfolgsautor Martin Suter. Bleibtreu wird flankiert von Kollegen wie Nora von Waldstätten und Jürgen Prochnow.

(Die dunkle Seite des Mondes, Deutschland/Luxemburg 2015, 97 Min., FSK ab 12, von Stephan Rick, mit Moritz Bleibtreu, Nora von Waldstätten, Jürgen Prochnow)

Die dunkle Seite des Mondes

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare