Comedian Dieter Nuhr (53)

Zu hohe Erwartungen ans Glück

+
Dieter Nurh attestiert den Deutschen einen Hang zum Unglücklichsein 

München - Auf der Suche nach dem Glück steheh wir Deutschen uns manchmal reichlich selbst im Weg. Findet jedenfalls Comedian Dieter Nuhr. Was er damit meint:

Comedian und Bestseller-Autor Dieter Nuhr (53, „Satire Gipfel“) sieht bei den Menschen in Deutschland einen Hang zum Unglücklichsein. „Wenn man viel reist, muss man diesen Eindruck bekommen“, sagte Nuhr in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa. „In der Glückstatistik sind immer Mali, Togo oder Tuvalu in der Südsee vorne und wir ganz hinten. Die Deutschen stecken die Erwartungen immer so hoch, dass sie eigentlich nicht erfüllt werden können. Und sind dann unglücklich.“ In der ARD-Themenwoche Glück will sich Nuhr am 22. November  um 22.15 Uhr mit Wegen zur gelungenen Lebensführung befassen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare