Disco-Tanz für Frühschwärmer in Kopenhagen

Kopenhagen (dpa) - Laute Beats, schweißnasse Körper - und dazu einen starken Kaffee zum Frühstück: Die Einwohner der dänischen Hauptstadt Kopenhagen machen den Tag zur Nacht und strömen jetzt schon vor der Arbeit in die Disco.

Den Morgentanz zwischen 7.30 Uhr und 9.30 Uhr im hippen Ausgeh-Stadtteil Nørrebro testete das Kulturnetzwerk Renegade Runners am Mittwoch zum ersten Mal. Und das Motto "Rise and Shine" zog. Zehn Minuten nach dem Start war die Tanzfläche des "Teater Grob" prallvoll mit bewegungswütigen Hauptstädtern, von Müttern, die ihre Kinder zuvor in der Kita abgesetzt hatten bis zu Bürohengsten im Anzug. Raus aus den Federn, ab auf die Tanzfläche - das soll es in Kopenhagen jetzt öfter geben.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare