Disney setzt auf Emma Stone und Mogli

+
Emma Stone soll in "Cruella" die Hauptrolle spielen. Foto: Franck Robichon

Los Angeles (dpa) - Nach dem jüngsten Erfolg mit "The Jungle Book" setzt das Disney-Studio auf weitere Live-Action-Märchenfilme. Regisseur Jon Favreau soll die Abenteuer von Mogli und dessen Dschungel-Freunden fortsetzen.

Disney plant auch eine Fortsetzung von "Maleficent" mit Angelina Jolie als dunkle Fee, wie "Variety" berichtet. Als Spin-Off von "101 Dalmatiner" soll "Cruella" mit Emma Stone in der Hauptrolle einen eigenen Film bekommen. Das erste Live-Action-Märchen will Disney bereits im Juli 2017 auf die Leinwand bringen. Welcher Film zu diesem Starttermin anlaufen soll, gab das Studio aber noch nicht preis.

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers ist "Hutträger des Jahres"

Schon von klein auf hat er Hüte gemocht und dieser Leidenschaft ist Jan Josef Liefers bis heute treu geblieben. Zum "Tag des Hutes" ist der …
Jan Josef Liefers ist "Hutträger des Jahres"

Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

New York - Eine der größten Triebfedern für Lady Gaga, ist es ihre Familie stolz zu machen. Um sich zu erden, besucht sie regelmäßig das nach ihrer …
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Miami - Topmodel Heidi Klum hat kein Problem mit Nacktheit. In einem Interview bezeichnete sie sich selbst sogar als „Nudistin“. Wieso sie sich aber …
Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Kommentare