Dreamworks-Chef: "Haben es bei 3D vergeigt"

+
Jeffrey Katzenberg ist Chef von DreamWorks Animation. Foto: Andrew Gombert

Barcelona (dpa) - Das Trickfilmstudio Dreamworks Animation hat auf dem Markt mit 3D-Filmen nach Ansicht seines Vorsitzenden Jeffrey Katzenberg bisher keine gute Figur gemacht. "Leider haben wir es bei 3D vergeigt", sagte Katzenberg bei der Film-Messe CineEurope in Barcelona laut einem Bericht des Branchenmagazins "Variety".

Das Aufkommen der neuen Technik sei eine revolutionäre Chance gewesen. Und für einen herausragenden 3D-Film, der die Technik voll ausschöpft, würden Kinogänger auch teurere Tickets bezahlen. Doch weil Produzenten die teure Technik mit Tricks umgangen hätten, habe Dreamworks "den guten Willen" verloren, sagte Katzenberg.

Meistgelesene Artikel

„Die ganze Wahrheit“: Sarah und Pietro packen in TV-Show aus

München - Das Trennungsdrama von Deutschlands einstigem Traumpaar Sarah und Pietro Lombardi beschäftigt die Nation seit Wochen. Nun wollen die beiden …
„Die ganze Wahrheit“: Sarah und Pietro packen in TV-Show aus

Jan Josef Liefers ist "Hutträger des Jahres"

Schon von klein auf hat er Hüte gemocht und dieser Leidenschaft ist Jan Josef Liefers bis heute treu geblieben. Zum "Tag des Hutes" ist der …
Jan Josef Liefers ist "Hutträger des Jahres"

Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

New York - Eine der größten Triebfedern für Lady Gaga, ist es ihre Familie stolz zu machen. Um sich zu erden, besucht sie regelmäßig das nach ihrer …
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

Kommentare