Drew Barrymore: Glück ist harte Arbeit

+
Ihre Kinder machen Drew Barrymore glücklich. Foto: Jörg Carstensen

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Drew Barrymore (41) findet, dass man Zufriedenheit im Leben nur durch harte Arbeit erreicht. 

"Es gibt einen kriegerischen Aspekt, glücklich zu sein. Du musst dafür kämpfen. Nur wenn du dir dieses verdiente Glück erarbeitest, ist es richtig gut", sagte Barrymore dem US-Magazin "Good Housekeeping". "Lebensglück ist nicht dieses gelbe, unbeschwerte, schwebende Ding."

Der ehemalige Kinderstar ("E. T. - Der Außerirdische") weiß genau, was ihn selbst glücklich macht: die beiden Töchter. "Ich dachte, ich wüsste, was Liebe ist. Aber heiliger Strohsack, das wusste ich nicht. Ich hätte mir niemals diese Art der Liebe vorstellen können, die ich für meine Kinder empfinde", sagte Barrymore weiter.

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare