Drew Barrymore: Nie wieder auf der Leinwand?

+
Drew Barrymore freut sich auf ihr erstes Baby.

New York - Werden wir Drew Barrymore nie wieder im Kino sehen? Gut möglich, wenn es nach der Schauspielerin geht. Sie erklärte jetzt, warum sie nicht mehr vor die Kamera will.

Die schwangere Hollywood-Schauspielerin Drew Barrymore (37) konzentriert sich derzeit auf Regiearbeit. „Ich stehe mehr auf Regie und Fotografie und versuche mich darauf zu konzentrieren. Wenn ich ganz ehrlich sein soll, bin ich gerade sehr glücklich mit meinem Leben. Ich muss zur Zeit niemanden anderen spielen. Ich war mein ganzes Leben lang Schauspielerin, aber Regie führen ist großartig“, sagte sie dem US-Magazin Haute Living.

Barrymore ist mit dem Kunsthändler Will Kopelman verheiratet. Ihr erstes gemeinsames Kind soll noch in diesem Jahr zur Welt kommen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare