"Drive"-Regisseur Refn dreht Horror-Thriller

+
Der dänische Regisseur Refn dreht wieder in Los Angeles. Foto: Sebastien Nogier

Los Angeles (dpa) - Der dänische Regisseur Nicolas Winding Refn (44), der mit Ryan Gosling die beiden Thriller "Drive" und "Only God Forgives" drehte, kehrt nach Hollywood zurück.

Dem "Hollywood Reporter" zufolge will er Anfang 2015 in Los Angeles den Horrorthriller "The Neon Demon" drehen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Refn und der Nachwuchsschreiberin Mary Laws. Bei den Dreharbeiten zu "Drive" habe er sich in die "Elektrizität" von Los Angeles verliebt und gewusst, dass er zurückkommen müsse, zitiert das Filmblatt den Regisseur. Die weibliche Hauptfigur des Horrorfilms sei eine grausame Schönheit. Über die Besetzung der Hauptrolle sagte Refn aber noch nichts.

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare