"Da läuft nix hintenrum"

Sonja Zietlow outet sich als Bayern-Fan

+
Sonja Zietlow fühlt sich in Bayern heimisch. Foto: Georg Wendt

München - "Dschungelcamp"-Moderatorin Sonja Zietlow hat sich als Bayern-Fan geoutet und verraten, was sie an den Leuten im Süden so schätzt.

„Dschungelcamp“-Moderatorin Sonja Zietlow liebt die direkte Art der Leute in Bayern. „Der Bayer sagt immer, was er denkt. Das mag ich. Da läuft nix hintenrum. Nix Falsches“, sagte die 47-Jährige im Interview der Münchner Zeitung „tz“. „Er sagt so was wie: „Frau Zietlow, i mog Sie ja eigentlich ned, aber...“ Das ist doch herrlich.“

Die gebürtige Rheinländerin lebt seit zwölf Jahren südlich von München. Auch sie selbst wäre inzwischen gern Bayerin. „Daran arbeite ich jeden Tag“, sagte sie mit einem Augenzwinkern. „Das hier ist meine Heimat - längst nicht mehr Bonn, wo ich geboren, oder Bergisch Gladbach, wo ich aufgewachsen bin.“

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare