Dustin Hoffman: „Leben ist ein Theaterstück“

+
Schauspieler Dustin Hoffman fühlt sich im wahren Leben wie in einem Theaterstück.

München - Dustin Hoffman empfindet auch das echte Leben als Theaterstück. Der US-Schauspieler plauderte aus, was ihm mit dem Alter schwerer fällt.

„Ich bleibe einfach so lange im zweiten Akt, bis mich die Natur zwangsläufig in den dritten holt“, sagte der 75-Jährige in einem Interview der Zeitschrift Freundin Donna.

Im Alter würden bestimmte Dinge schwieriger. Zum Beispiel brauche er viel länger, um Texte zu lernen, sagte Hoffman („Rain Man“). Aber wenn man gesund sei, spiele das Alter keine Rolle. Ende Januar läuft sein Regiedebüt „Quartett“ um vier pensionierte Opernstars in den Kinos an.

Fotos im Highschool-Jahrbuch: Erkennen Sie diese US-Stars?

Fotos im Highschool-Jahrbuch: Erkennen Sie die US-Promis?

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare