Türöffner Taylor

Ed Sheeran bedankt sich bei Taylor Swift

+
Seit einer gemeinsamem Tour ist er gut mit Taylor Swift befreundet: Ed Sheeran.

London - Seitdem sie zusammen auf Tour waren, läuft es auch für den britischen Sänger Ed Sheeran in den USA. Er möchte sich bei Taylor Swift für den Karriere-Kick bedanken.

Der britische Sänger Ed Sheeran (23) hat seinen Erfolg in den USA seiner Meinung nach seiner Kollegin und Freundin Taylor Swift (24) zu verdanken. Sie habe ihm Tipps gegeben, den Markt dort zu erobern, sagte Sheeran („I See Fire“) in einer MTV-Dokumentation. Die beiden gingen gemeinsam auf Tour und sind seitdem befreundet. „Es war großartig. Ich habe viel gelernt“, sagte der Musiker. Swift („You Belong with Me“) beherrsche die US-Popszene und wisse, wie das funktioniere. „Sie hat mir nicht nur die Türen zur Popwelt geöffnet, sie hat mir auch gezeigt, wie ich es machen muss.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare