Eddie Murphy will einen Soul-Sänger spielen

+
Eddie Murphy schmiedet neue Film-Pläne. Foto: Jason Szenes

Los Angeles (dpa) - Der US-Komiker Eddie Murphy (55, "Beverly Hills Cop") und der Regisseur Brett Ratner (47) schmieden nach ihrer gemeinsamen Action-Komödie "Aushilfsgangster" (2011) Pläne für ein neues Projekt.

Laut "Hollywood Reporter" ist das Duo für die Netflix-Komödie "Soul Soul Soul: The Murray Murray Story" im Gespräch. In dem als "Mockumentary" aufgezogenen Film, im Stil einer vorgetäuschten Dokumentation, soll Murphy einen Soul-Star der 1960er Jahre spielen. Als ein Rapper plötzlich einen alten Hit der Ikone neu auflegt, versucht Murray Murray mit seiner früheren Band ein Comeback.

Über einen Drehtermin wurde noch nichts bekannt.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare