"Ein ganzes halbes Jahr": Emilia Clarke als Mädel vom Lande

+
Sam Claflin (l-r) als Will Traynor und Emilia Clarke als Lou Clark in "Ein ganzes halbes Jahr". Foto: Warner Bros. Entertainment

Berlin (dpa) - Es ist die Geschichte von zwei Menschen, die sich unter anderen Umständen wohl nie näher begegnet wären: In der Bestseller-Verfilmung "Ein ganzes halbes Jahr" werden Louisa Clark (Emilia Clarke) und Will Traynor (Sam Claflin) ein Paar.

Sie ist eine unbedarfte, überschäumende junge Frau vom Lande, er ein urbaner Ex-Banker, der nach einem Unfall vom Hals abwärts gelähmt ist. Das Drama - nach einer Romanvorlage von Jojo Moyes, die auch das Drehbuch zum Film schrieb - geht wesentliche tiefer als eine gewöhnliche Liebesgeschichte und zwingt die Zuschauer, sich mit dem Thema Sterbehilfe auseinander zu setzen. (Ein ganzes halbes Jahr (Me Before You), USA 2016, 110 Min., FSK 12, von Thea Sharrock, Roman und Drehbuch von Jojo Moyes, mit Emilia Clarke, Sam Claflin, Janet McTeer, Vanessa Kirby,

Ein ganzes halbes Jahr

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare