Einbrecheralarm bei Tom Cruise

+
Schauspieler Tom Cruise

Los Angeles - US-Schauspieler Tom Cruise ist möglicherweise Opfer eines Einbrechers geworden. Die Polizei wurde am Sonntagabend zum Anwesen des 50-Jährigen in Beverly Hills gerufen. 

Das berichtet der Sender CBS. Demnach war ein Verdächtiger festgenommen worden, der das Gelände ungefugt betreten hatte. Ein Sicherheitsbeamter habe mit einer Elektroschockpistole auf den Mann geschossen, um ihn aufzuhalten, heißt es in dem Bericht.

Weder Cruise noch andere Familienmitglieder seien zum Zeitpunkt des Vorfalls im Haus gewesen.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

sr/dapd

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare