London

Einbruch bei Starkoch Jamie Oliver

+
Jamie Oliver hatte Diebe im Haus. Foto: David Sandison

London - Einbrecher sind in die Londoner Villa des britischen Starkochs Jamie Oliver (40) eingedrungen.  

Die Diebe seien nur im Untergeschoss gewesen, es sei "keine große Sache" sagte ein Sprecher. Oliver, seine Frau und die vier Kinder seien nicht im Haus gewesen.

Die Polizei nannte zwar keine Namen, bestätigte aber, am Abend des 2. Oktober von einem Passanten gerufen worden zu sein, da die Tür zu einem Anwesen offen gestanden habe. Festgenommen worden sei niemand.

Oliver ist unter anderem als Fernsehkoch bekannt und setzt sich für gesundes Essen und Kochunterricht an Schulen ein.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare