Einbruch bei US-Komiker Kevin Hart in Los Angeles

+
Kevin Hart bekam ungebeteten Besuch. Foto: Peter Foley

Los Angeles (dpa) - Im Haus von US-Komiker Kevin Hart (36, "Der Knastcoach") ist am Wochenende eingebrochen worden, wie die Polizei in Los Angeles nach US-Medienberichten am Dienstag bestätigte.

Wie das Promiblatt "People" unter Berufung auf die Ermittler berichtete, machten sich die Einbrecher mit Schmuck, Kleidung und anderen Gegenständen im Wert von etwa einer halben Million Dollar davon.

Der Polizei zufolge war in der Tatnacht am Wochenende niemand zuhause. Videomaterial von Überwachungskameras werde noch ausgewertet, hieß es. Hart war in den letzten Wochen damit beschäftigt, für seinen neuen Film zu werben. Die Spionage-Komödie "Central Intelligence" mit Co-Star Dwayne "The Rock" Johnson läuft diese Woche in den Kinos an. 

ETonline

People

TMZ.com

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

New York - Eine der größten Triebfedern für Lady Gaga, ist es ihre Familie stolz zu machen. Um sich zu erden, besucht sie regelmäßig das nach ihrer …
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Miami - Topmodel Heidi Klum hat kein Problem mit Nacktheit. In einem Interview bezeichnete sie sich selbst sogar als „Nudistin“. Wieso sie sich aber …
Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Billy Bob Thornton verrät: Darum wurde ich Schauspieler

München - Die Berufswahl eines Menschen wird oft vom Zufall bestimmt. Oder vom anderen Geschlecht, wie US-Schauspieler Billy Bob Thornton erzählte.
Billy Bob Thornton verrät: Darum wurde ich Schauspieler

Kommentare