Eine Kakerlake zum Valentinstag

New York (dpa) - Ein New Yorker Zoo bietet Verliebten zum Valentinstag ein krabbelndes Geschenk an: Kakerlaken-Patenschaften. Für nur zehn Dollar (etwa neun Euro) könne eine Madagaskar-Fauchschabe den Namen des oder der Angebeteten tragen, teilte der Bronx Zoo mit.

Im Preis, der gleichzeitig eine Spende für den Zoo sei, sei auch ein Zertifikat enthalten. Zehntausende noch namenlose Kakerlaken stünden bereit. Der mehr als 100 Jahre alte Bronx Zoo ist der größte Tiergarten in der Millionenmetropole New York.

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare