Einladung zum Klavierklimpern im öffentlichen Raum

München (dpa) - "Play Me, I'm Yours" - mit dieser offiziellen Aufforderung stehen im September wieder Klaviere an öffentlichen Plätzen in München. Künstler, Kindergruppen und Handwerker haben die 17 Straßenklaviere gestaltet, die vom 1. bis 18. September von jedermann bespielt werden können.

Eine Jury, der unter anderem die Musiker Konstantin Wecker und Ecco Meineke sowie der Street-Art-Künstler Loomit angehörten, hatten die Entwürfe nach Angaben der Stadt bewertet. Bei dem internationalen Kunst- und Kulturprojekt "Play Me, I'm Yours" des Künstlers Luke Jerram haben seit 2008 schon mehr als 1500 Pianos in über 50 Städten der Welt gestanden.

Öffentliche Klaviere

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare