Einsamer Sänger vom Flughafen

Céline Dion lädt Internet-Star ein

+
Céline Dion fand das Video zu ihrem Hit "All By Myself" "wahnsinnig komisch".

Las Vegas - Richard Dunn landete einen Internethit mit einem Video zu Céline Dions „All By Myself“, das er am leeren Airport von Las Vegas drehte. Nun hat die Sängerin Dunn eingeladen.

Die Sängerin Céline Dion (46) hat den Mann getroffen, der ihrem Remake „All By Myself“ neue Aufmerksamkeit verschafft hat. Richard Dunn hatte im Juni einen Internethit gelandet, als er am menschenleeren Airport von Las Vegas ein Musikvideo drehte.

Mehr als 15 Millionen Mal ist der Clip schon angeklickt worden. Darin sitzt Dunn allein in der Wartezone, läuft durch die Hallen und fährt auf Rolltreppen - dabei bewegt er die Lippen zu Dions eingespieltem Hit.

Die 46-Jährige Sängerin fand das Video „wahnsinnig komisch und sehr berührend“ und lud Dunn ein. Wie die Zeitung „Las Vegas Sun“ online berichtet, trafen der Mann und seine Familie den Superstar am Wochenende - es sei ein einmaliges Erlebnis gewesen, das er nie für möglich gehalten habe, sagte Dunn danach.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare