"Jeder kennt jeden"

Elaiza-Sängerin schwärmt vom Saarland

+
Ela (21) liebt das Saarland.

Berlin - Die Sängerin der Band Elaiza, Ela, ist im Saarland aufgewachsen. Ihre Heimat würde sie wegen eine Karriere nicht für Berlin verlassen. Sie erklärt auch, weshalb.

Ela (21), Sängerin der Band Elaiza, schwört auf das Saarland - trotz der häufigen Proben in Berlin. Für die Karriere nach Berlin zu ziehen, komme für sie nicht in Frage, sagte sie dem „Tagesspiegel“. Lieber stehe sie um vier Uhr morgens auf und fahre acht Stunden mit der Bahn. „Im Saarland ist alles so schön klein. Jeder kennt jeden“, sagte die Sängerin. Es sei ihr Ruhepol, den sie niemals aufgeben möchte - obwohl sie als Künstlerin auch die Großstadt schätze.

Das Frauen-Trio hatte völlig überraschend den deutschen Vorausscheid für die Teilnahme am Eurovision Song Contest gewonnen. Ela und ihre Kolleginnen Yvonne (29) und Natalie (28) Elaiza werden beim ESC 2014 im Mai in Kopenhagen das Lied „Is It Right“ auf die Bühne bringen - ein schmissiger Chanson mit sanftem Polka-Touch.

ESC-Vorentscheid: Die Bilder von der Show

ESC-Vorentscheid: Die Bilder von der Show

dpa

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare