"Komme nicht mehr auf Befehl ins Bett"

Elke Heidenreich: Ich werde zur Katze

+
Elke Heidenreich liebt Katzen

Hamburg - Elke Heidenreich (69), Bücherwurm, entwickelt sich zunehmend zur Katze. Das betrifft auch die Schlafgewohnheiten der Schriftstellerin.

„Ich kann noch schnurren, aber ich will auch mächtig kratzen. Ich will rein, wenn ich draußen bin, und raus, wenn ich drin bin. Ich komme nicht mehr auf Befehl ins Bett, sondern nur noch, wenn ich will“, schrieb die Schriftstellerin in der jüngsten Ausgabe des Hamburger Magazins „Stern“ über ihre Liebe zu den Samtpfoten. Mit einem Satze: „Ich werde Katze.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare