Ellen DeGeneres bringt Fantasy-Film ins Kino

+
Ellen DeGeneres mischt auch im Filmgeschäft mit. Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - Die US-Komikerin Ellen DeGeneres (57) will als Produzentin den Fantasy-Film "Uprooted" auf die Leinwand bringen. Dem "Hollywood Reporter" zufolge hat sich das Studio Warner Bros. die Filmrechte an dem neuen Roman der US-Autorin Naomi Novik gesichert.

Novik ist die gefeierte Verfasserin der Roman-Reihe "Die Feuerreiter Seiner Majestät", die 2006 mit "Drachenbrut" begann. Zuletzt erschien im vorigen Jahr "Drachenfeind". "Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson hat sich an der Drachensaga die Rechte für eine TV-Serie gesichert. Der im Mai erschienene Roman "Uprooted" erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die am Rande eines bedrohlichen Waldes lebt. Die Anwohner werden von einem Zauberer beschützt, der im Gegenzug die Frau als Dienerin erhält. Über einen Drehbeginn wurde noch nichts bekannt.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare