US-Talkmasterin

Baby-Gerüchte: Ellen DeGeneres amüsiert sich

+

Los Angeles - Mit ihrer Ehefrau als Gast in der eigenen Talkshow hat die amerikanische Fernsehmoderatorin Ellen DeGeneres (56) über Baby-Gerüchte gewitzelt.

„Wir bekommen kein Baby? Gut, dass ich das jetzt weiß“, sagte die Talkmasterin am Dienstag (Ortszeit) scherzhaft in ihrer „Ellen“-Show.

Die australische Schauspielerin Portia De Rossi (41), mit der DeGeneres seit dem Jahr 2008 verheiratet ist, meinte: „Das wäre zu lustig, aber es stimmt nicht.“

DeGeneres hatte 1997 in ihrer populären Show ihr Coming-out. Die Talkmasterin tritt seit langem für die Rechte Homosexueller ein.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare