Das sind ihre Zukunftspläne

Ellen Pompeo: Schluss mit der Schauspielerei?

+
Ellen Pompeo denkt über ein Ende ihrer Schauspiel-Karriere nach.

New York - Ellen Pompeo denkt über ein baldiges Ende ihrer Schauspiel-Karriere nach. Für ihre Zukunft hat die "Grey's Anatomy"-Darstellerin bereits konkrete Pläne.

„Grey's Anatomy“-Darstellerin Ellen Pompeo (44) könnte sich ein baldiges Ende ihrer Schauspiel-Karriere vorstellen. „Ich habe definitiv keine starke Sehnsucht nach 'Grey's' noch zu schauspielern“, sagte sie in einem Interview, das am Donnerstag auf der Website Buzzfeed veröffentlicht wurde. Vor der Kamera habe sie sich nichts mehr zu beweisen. „Ich würde es gern versuchen und schauen, ob ich auch etwas anderes machen könnte und mit etwas anderem erfolgreich sein könnte.“ Besonders interessiere sie sich fürs Produzieren. Pompeo spielt seit fast zehn Jahren in der Krankenhausserie die Hauptrolle Meredith Grey.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare