Oceana: Goldene Schallplatte für EM-Song

+
Oceana wurde eine Goldene Schallplatte verliehen.

Berlin - Ihr EM-Song "Endless Summer" war der Dauerbrenner in diesem Jahr. Jetzt wurde Oceana dafür eine Goldene Schallplatte verliehen. Für die Sängerin ist diese Auszeichnung ein Meilenstein.

Mit ihrem EM-Song "Endless Summer" bescherte uns Oceana (30) in diesem Jahr einen richtigen Ohrwurm. Die Sängerin, die in anderen europäischen Ländern wie Rumänien und Polen längst ein Star ist, konnte im deutschen Musikbusiness bislang noch nicht wirklich Fuß fassen. Das hat sich jetzt geändert: Ihr EM-Titel verkaufte sich über 150.000 mal, am vergangenen Donnerstag wurde ihr ihre erste Goldene Schallplatte verliehen.

„Natürlich ist das irgendwie toll. Eine Goldene Schallplatte ist auch das, wovon man träumt, wenn man ganz neu anfängt. Das ist schon eine große Ehre und eine große Freude", freut sich die Sängerin gegenüber dem Promiflash. Jetzt sehe sie, dass sich die harte Arbeit gelohnt habe.

Oceana kann auf langjährige musikalische Erfahrung zurückblicken. Sie arbeitete unter anderem schon als Choreographin für die Band "Seeed" und war mit Rapper Peter Fox auf Tour. Ihre Single-Auskopplungen waren in Deutschland bislang nicht sehr erfolgreich. Umso größer ist jetzt die Freude, dass sie den offiziellen Titelsong der Fußball-Europameisterschaft liefern durfte.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

msa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare