Schon zum vierten Mal

Engelke moderiert europäischen Filmpreis

+
Anke Engelke führt durch die Veranstaltung.

Berlin - Anke Engelke wird zum vierten Mal die Gala des europäischen Filmpreises moderieren. Wim Wenders eröffnet die Veranstaltung, anschließend übernimmt die deutsche Moderatorin das Mikrophon.

Dies teilte die European Film Academy am Donnerstag mit. Die Gala, die ihr 25-jähriges Jubiläum feiert, findet am 1. Dezember im maltesischen Valetta statt.

Als Laudatoren konnten ebenfalls bekannte Gesichter gewonnen werden: Unter anderem werden die Schauspieler Moritz Bleibtreu und Mads Mikkelsen die Auszeichnungen verkünden und überreichen.

Die deutsche Produktion „Barbara“ sowie Michael Hanekes „Liebe“ sind neben vier andere Streifen für den besten Film nominiert. Die deutsche „Barbara“-Darstellerin Nina Hoss kann sich Hoffnungen auf den Titel der besten Schauspielerin machen.

dapd

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare