Peer Kusmagk auf großer Reise

Ex-Dschungelkönig Peer Kusmagk: Erst Wohnmobil-Reise, dann Spießer

+
Der ehemalige Dschungelkönig Peer Kusmagk geht mit Freundin und Wohnmobil auf Reise.

Berlin - Der frühere RTL-Dschungelkönig Peer Kusmagk will noch ein letztes großes Abenteuer erleben. Bevor er zum Spießer wird. 

Der frühere RTL-Dschungelkönig Peer Kusmagk (40) will noch ein letztes großes Abenteuer erleben, bevor er eine Familie gründet. „Ich will noch einmal um die Welt - und dann werde ich Spießer“, sagte der Schauspieler und Wirt dem Magazin „Closer“. Dafür habe er jahrelang ein Wohnmobil aus dem Jahr 1954 restauriert. „Ich bin ja schon immer ein Rumtreiber gewesen. Der Vorteil davon ist: Ich kenne überall liebe Menschen, die uns gern empfangen.“ Der Berliner geht demnach mit Freundin und Hund auf die Reise. Nach seiner Rückkehr will er sesshaft werden: „Ich will zwei oder drei Kinder, einen echten Familienverbund.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare