Ein Todesopfer

Explosion in Villa: Gabriel Garko verletzt

+
Die Ursache der Explosion ist zunächst noch unklar. Der Schauspieler steht unter Schock und erlitt leichte Verletzungen. 

San Remo - Bei der Explosion in einer Villa wurde der italienische Schauspieler verletzt. Eine ältere Dame starb bei der Explosion. Die Hintergründe sind bisher noch unklar. 

Der italienische Schauspieler Gabriel Garko ist bei einer Explosion in einer Villa im ligurischen San Remo verletzt worden. Eine ältere Frau kam am Montag ums Leben, als durch die Wucht der Detonation im zweiten Stock ein Teil des Hauses einstürzte, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. 

Der 41-jährige Garko stehe unter Schock und werde wegen Hautabschürfungen im Krankenhaus behandelt. Der beliebte Darsteller („Missverstanden“) habe sich in der Villa aufgehalten, weil er sich auf das Musikfestival von San Remo (9. bis 13. Februar) vorbereitet habe, das er mitmoderieren sollte. Die Ursache der Explosion war zunächst unklar.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare