Auf den Spuren der Country-Legende

Fans können alten Tourbus von Willie Nelson mieten

+
Willie Nelsons alten Tourbus können Fans jetzt mieten.

Austin - Country-Legende Willie Nelson fährt nicht mehr mit diesem Wagen von Auftritt zu Auftritt, aber Fans können ihn nun mieten: einen vor mehr als 30 Jahren gebauten Eagle-Bus in Braun und Silber.

Zwei Oldtimer-Restauratoren aus Austin (US-Bundesstaat Texas) hatten das Ungetüm gekauft und stellen es nun Fans zur Verfügung - „für Festivals, Konzerte und andere Events“. Ein Teil der Erlöse soll an Farm Aid gehen, die Organisation, die Nelson zusammen mit John Mellencamp gegründet hat.

Auf dieser Website kann man sich einen Eindruck von dem Prachtstück machen

Gut zu wissen: Der Bus verbraucht mehr als 30 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare