Fassbender: Luxus in Hollywood ist gefährlich

+
Michael Fassbender nimmt am liebsten seine Eltern oder seine Schwester mit auf den roten Teppich.

München - Der deutsch-irische Schauspieler Michael Fassbender (34) findet Privilegien und Luxus in Hollywood gefährlich.

“Irgendwann will man diese Privilegien, die Popularität und Bewunderung nicht mehr missen. Dann ist man in Gefahr“, sagte er der Illustrierten “Bunte“. Wichtig sei es für ihn, Menschen um sich zu haben, die ihn daran erinnerten, wer er sei und woher er komme. Daher habe er auf dem roten Teppich am liebsten seine Eltern oder seine Schwester um sich.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

Der in Heidelberg geborene Fassbender ist ab Donnerstag (8. März) in dem Action-Thriller “Haywire“ im Kino zu sehen. Außerdem läuft seit 1. März das Drama “Shame“, in dem Fassbender einen Sexsüchtigen spielt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kommentare