Filmproduktion "Die letzte Instanz"

Feueralarm bei Dreh von Tatort-Star Liefers

+
Schrecksekunden für Jan Josef Liefers am Filmset.

Berlin - Wegen eines Feueralarms musste Jan Josef Liefers (48) die Dreharbeiten zu seinem neuen Film im Landgericht in Berlin-Mitte am Samstagmorgen unterbrechen.

„Breaking News: Kleine Drehpause durch Feuerwehreinsatz im Landgericht“, twitterte der „Tatort“-Star. Dazu sendete er ein Foto, das einen Feuerwehrmann am Eingang des Gerichts zeigt. Allerdings gab es schnell Entwarnung: Es handelte sich um einen Fehlalarm, wie ein Sprecher der Feuerwehr bestätigte. Liefers dreht seit vergangenem Dienstag den ZDF-Film „Die letzte Instanz“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare