Entfremdeter Filmstar

Diane Kruger will nicht zur Wahl gehen

+
Diane Kruger geht in Deutschland nicht wählen.

München - Schauspielerin Diane Kruger (37) hat zwar die deutsche Staatsbürgerschaft und dürfte bei der Bundestagswahl ihre Stimme abgeben - das tut sie aber nicht.

„Ich könnte, aber ich wähle nicht, weil ich nie hier bin“, sagt die Deutsche am Freitag im Interview der Nachrichtenagentur dpa in München. „Ich weiß nicht genug über die Probleme, die es in Deutschland gibt, um sagen zu können: Ich geh' wählen.“ Kruger, die in Los Angeles und Frankreich lebt und arbeitet, stellte in München ihre Serie „The Bridge - America“ vor, in der sie eine Ermittlerin mit Asperger-Syndrom spielt. Die Serie ist auf dem Bezahlsender Fox zu sehen.

dpa

Diane Kruger zählt zu den "Sexiest Woman": Hier die Fotostrecke.

FHM: Die 100 "sexiest Women" der Welt

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare