Finale bei "Deutschland sucht den Superstar"

+
Oliver Geissen moderiert das 13. Finale der RTL-Sendung "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS). Foto: Bodo Schackow

Düsseldorf (dpa) - Noch drei Kandidaten sind im Rennen bei "DSDS": Beim Finale der 13. Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" am Samstagabend in Düsseldorf entscheidet sich, wer neben 500 000 Euro Preisgeld auch einen Plattenvertrag gewinnt.

Beginn der Show ist um 20.15 Uhr, der Sieger soll spätestens gegen 23.45 Uhr feststehen. Es treten die Niederländerin Laura van den Elzen (18), Prince Damien aus München (25) und der Dreadlocks-Träger Thomas Katrozan (36) aus Leipzig an.

Wie im vergangen Jahr moderiert Oliver Geissen das Finale. In der Jury um Dieter Bohlen saßen diesmal Scooter-Frontmann H. P. Baxxter, die Schlagersängerinnen Michelle und Vanessa Mai. Im vergangenen Jahr verfolgten etwa 4,4 Millionen TV-Zuschauer das Finale. Damit ist "DSDS" von der Einschaltquote der ersten Staffel 2002/03 mit bis zu 15 Millionen weit entfernt.

Deutschland sucht den Superstar

Casting Aufruf DSDS 2017

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers ist "Hutträger des Jahres"

Schon von klein auf hat er Hüte gemocht und dieser Leidenschaft ist Jan Josef Liefers bis heute treu geblieben. Zum "Tag des Hutes" ist der …
Jan Josef Liefers ist "Hutträger des Jahres"

Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

New York - Eine der größten Triebfedern für Lady Gaga, ist es ihre Familie stolz zu machen. Um sich zu erden, besucht sie regelmäßig das nach ihrer …
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Miami - Topmodel Heidi Klum hat kein Problem mit Nacktheit. In einem Interview bezeichnete sie sich selbst sogar als „Nudistin“. Wieso sie sich aber …
Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Kommentare