Fitness-Date für Singles

Stuttgart (dpa) - Schweißnasse Hände kennen die meisten beim ersten Date wohl nur vor Aufregung. Bei der jüngsten Blüte des Speeddating-Trends schwitzen Singles nun allerdings gemeinsam: beim Sport.

Der Berliner Anbieter SportyDate bringt dazu je zehn Männer und Frauen zum Fitness zusammen. Die Übungen machen die Teilnehmer paarweise - und sollen sich so nebenbei kennenlernen. 

Ein roter Kopf und Schweißgeruch beim ersten Date? Zumindest die Veranstalter finden das zielführend: "So weiß man sofort, mit wem die Chemie stimmt", heißt es auf der Internetseite. Wer sich dann sprichwörtlich nicht riechen kann, hat immerhin einen Vorteil: Nach all dem Sport braucht er beim nächsten Restaurant-Date nicht auf die Kalorien zu achten.

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare