"Flat White": Kaffee für Fortgeschrittene

Berlin (dpa) - Kaffee zubereiten - das ist eine echte Wissenschaft geworden. War es früher der "Latte Macchiato", der zur Lifestyle-Vokabel geworden ist, gibt es mittlerweile einen neuen Kandidaten dafür: den "Flat White".

Die "Essen Gehen"-Ausgabe des Stadtmagazins "Zitty" findet, er habe eine "erstaunliche Karriere" hingelegt. Grob gesagt, hat der "Flat White" mehr Espresso und feineren Milchschaum als ein Cappuccino. In Australien und Neuseeland ist er schon seit langem populär.

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare