"Fleisch" serviert Schlachterbrunch für Hipster

Kopenhagen (dpa) - Hier bleiben Vegetarier lieber draußen: In Kopenhagen bringt die Schlachterei "Fleisch" genau das zurück auf die Speisekarte der dänischen Hauptstadt-Hipster.

Vom "Schlachterbrunch" mit Leberpastete und Entenwurst bis zum Smørrebrød mit Wildschwein-Terrine serviert "Fleisch" in seinem Restaurant alles, was das Herz des Karnivoren begehrt. Wer dann noch keinen Protein-Schock erlitten hat, kann sich an der angeschlossenen Bar einen Whiskey mit Bacon gönnen.

Wo der Schlachter liegt? Natürlich im "Meatpacking District" Kødbyen. (http://www.fleisch.dk)

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare