Sie verdiente rund 130 Millionen Euro

Forbes kürt bestbezahlte Frau Hollywoods

+
Oprah Winfrey ist erneut die bestverdiendende Frau Hollywoods.

New York - Das Forbes-Magazin hat die bestverdienenste Frau Hollywood gekürt. Die Siegerin holt sich den Titel schon zum zweiten Mal in Folge und hat rund 128 Millionen Euro im letzten Jahr eingenommen.

Die Moderatorin Oprah Winfrey ist nach Angaben des Forbes-Magazins erneut die bestverdienende Frau Hollywoods. Zwischen Mai 2011 und Mai 2012 habe die 58-Jährige rund 165 Millionen Dollar (etwa 128 Millionen Euro) verdient. Allerdings sei etwa die Sängerin Lady Gaga, deren 52 Millionen Dollar nur für den sechsten Platz reichten, mit mehr als 30 Millionen abonnierten Fans beim Kurznachrichtendienst Twitter deutlich einflussreicher als Winfrey, meldete das Forbes-Magazin am Mittwoch (Ortszeit).

Auf den Plätzen zwei und drei der bestbezahlten Frauen Hollywoods landeten die Sängerinnen Britney Spears (58 Millionen Dollar) und Taylor Swift (57 Millionen Dollar). Mit jeweils 53 Millionen Dollar teilen sich die Talkshow-Moderatorin Ellen Degeneres und die Sängerin Rihanna den vierten Platz.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare