"Kindern eine Chance geben"

Fulton-Smith will jungen Flüchtlingen helfen

+
Francis Fulton-Smith.

Berlin - Der Schauspieler Francis Fulton-Smith (48/„Familie Dr. Kleist“) setzt sich für junge Flüchtlinge ein, die ohne Familie nach Deutschland kommen.

„Wir müssen diesen Kindern eine Chance geben“, sagte der Darsteller am Donnerstagabend bei der Gala „Tribute to Bambi“ in Berlin. Mehrere Tausend Kinder und Jugendliche aus Krisenländern kämen jedes Jahr alleine bei uns an. Viele hätten Schreckliches erlebt. Bei dem Wohltätigkeitsabend mit zahlreichen Promis warb Fulton-Smith für das Münchner Projekt „ISuS“ (Integration durch Sofortbeschulung und Stabilisierung). Dort hatte er zuvor Karim, einen jungen Mann aus Mali, besucht. Die Initiative hilft Flüchtlingen, deutsche Schulabschlüsse zu machen.

Bei der Berliner Gala mit rund 800 Gästen wurden Spenden für Kinder in Not gesammelt. „Tribute to Bambi“ geht auf eine Initiative der Zeitschrift „Bunte“ zurück. Das gesammelte Geld fließt an ausgewählte Hilfsinitiativen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare