Reine Untehaltungsshow

Knuppe: Tochter dürfe nicht bei GNTM mitmachen

+
Model Franziska Knuppe würde ihre Tochter nicht bei "Germany´s Next Topmodel" mitmachen lassen. 

Berlin - Sie ist selbst Model, doch Franziska Knuppe würde ihre Tochter nicht bei "GNTM" mitmachen lassen. Normale Modeljobs seien in Ordnung, die Unterhaltsungsshow aber nicht.

Fotomodell Franziska Knuppe würde ihre kleine Tochter Mathilda (7) später nicht in die Castingshow von Kollegin Heidi Klum lassen. „Meine Tochter dürfte nicht bei „Germany's next Topmodel“ mitmachen“, sagte Knuppe dem People-Magazin „Closer“. „Ich habe so eine Sendung ja mal für die Schweiz moderiert. Aber man muss eben wissen, dass es eine reine Unterhaltungsshow ist. Es geht nicht darum, ein Model zu finden.“ Generell habe sie jedoch keine Einwände, wenn ihre Tochter später Modeljobs annehmen würde, sagt Knuppe.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare