"Bin nur ein Jahr älter als Brad Pitt"

Warum George Clooney seine Falten liebt

+
Charakterkopf: George Clooney auf der Berlinale.

Hamburg - US-Schauspieler George Clooney (54) lässt das Älterwerden nach eigener Darstellung völlig kalt. Einem Frauenmagazin erklärte er, was er sogar gut daran findet. 

"Ich liebe meine grauen Haare und auch meine Falten. Ich mag es, dass mein Gesicht jetzt mehr Persönlichkeit, mehr Charakter zeigt als mit 20 oder 30 Jahren", sagte Clooney dem Frauenmagazin "Meins". Er brauche deshalb auch kein Botox. 

Der Oscar-Gewinner ("Syriana") und Frauenschwarm glaubt, dass Männer in einem gewissen Alter interessanter werden. "Ich bin nur zwei Jahre älter als Brad Pitt - aber ich sehe viel älter aus. Früher hat mich das frustriert, doch jetzt ist mir das egal", sagte Clooney.

Bilder: Clooney vor der Hochzeit ganz entspannt

Bilder: George Clooneys standesamtliche Hochzeit

Auf einen Espresso mit... George Clooney!

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare