Nach Lungenentzündung: So geht es George Michael 

+
George Michael hat sich von seiner Lungenentzündung erholt.

Wien - Seine Fans waren in großer Sorge: George Michael war mit einer schweren Lungenentzündung in eine Wiener Klinik eingeliefert worden. Nun gibt es Neuigkeiten zum Gesundheitszustand des Sängers.

Der Popsänger George Michael ist nach Angaben eines Wiener Arztes nach seiner schweren Lungenentzündung auf dem Weg der Besserung. Ob er noch vor Weihnachten aus dem Krankenhaus entlassen werden könne, sei hingegen noch nicht abzusehen, sagte der Mediziner Christoph Zielinski am Dienstag dem ORF. Dies sei eine Sache, die in enger Absprache mit dem Patienten entschieden werde müsse.

So heißen die Stars wirklich

So heißen die Stars wirklich

Der frühere Frontmann der Band Wham war im November vor einem geplanten Auftritt in der österreichischen Hauptstadt in das Wiener Allgemeine Krankenhaus eingeliefert worden. Wegen seiner Lungenentzündung musste er zahlreiche Konzerte absagen.

dapd

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare