Gericht weist Klage gegen Eltern von Britney Spears ab

+
Britney Spears.

Los Angeles - Eine Richterin in Los Angeles hat eine Klage eines ehemaligen Vertrauten von Britney Spears gegen die Eltern des Popstars abgewiesen.

Sam Lutfi hatte der Mutter, Lynne Spears, üble Nachrede vorgeworfen. Spears Vater Jamie hatte er beschuldigt, ihn geschlagen zu haben. Außerdem wollte er vor Gericht 15 Prozent der Einnahmen der Sängerin aus der Zeit erstreiten, in der er angeblich für sie als Manager gearbeitet hatte. Doch Richterin Suzanne Bruguera am Obersten Gerichtshof in Los Angeles entschied am Donnerstag, dass Luftis Anwalt für keinen der Vorwürfe ausreichend Beweise vorgelegt hatte und wies den Fall ab.

dapd

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare